Traum und Manifestieren in der Kabballah

Viele denken sofort an Numerologie oder den Baum des Lebens, wenn man das Wort Kabbalah benutzt. Um ehrlich zu sein ging es mir vor geraumer Zeit ebenso, bevor ich mich intensiver damit beschäftigte. Eine besonders gute Quelle bietet Prof. Daniel Matt mit seiner Übersetzung des „Zohar – Pritzker Edition“ und weiteren Abhandlungen über die jüdische […]

Die Genesis in der Kaballah

Im 13. Jahrhundert hatte der Rabbi Moses von Leon in Spanien eine grossartige Idee: er schrieb wundersame Lehrgeschichten eines angeblichen weisen Rabbis aus dem 2. Jhdt auf, die erklärten wie die Thora resp. das alte Testament richtig zu interpretieren war. Zudem behauptete er diese Texte nur von alten Schriften abgeschrieben zu haben, die auf aramäisch […]

Wunder zählen nicht in der Statistik

Die junge, ambitionierte Kelly Turner hatte eine verrückte Idee für ihre Doktorarbeit in Humanmedizin: warum nicht einmal die Leute untersuchen, bei denen Krebs auch ohne Chemo oder anderer Behandlung zurück gegangen ist? Vielleicht könnte man ja so auf ein neues Mittel stossen, dass man bislang übersehen hatte. An alternative Heilmethoden glaubte sie zu Beginn gar […]

Gottes Spielwiese

Aber wie angenehm und inspirierend ist es sich anstelle lästiger Gedanken im Verstand eine solche blühende Wiese vorzustellen, als Ausgangspunkt für neue Kreationen in unserem Kopf. Eine Spielwiese für unsere Phantasie, auf der wir tanzen, turnen oder einfach nur verweilen dürfen. Eine Wohltat, die sich sogleich im ganzen Körper spürbar macht.

Vom Albtraum zur Heldentat

Jeder kennt sie: die schrecklichen Bilder und Gefühle, die uns nachts oder kurz vorm Erwachen plagen. Sie verursachen gerne Beschwerden wie Schlaflosigkeit und Beklemmungen. Doch das ist eigentlich nicht nötig, wie mir kürzlich in einem großen Aha-Moment bewusst wurde – ganz im Gegenteil. Aber jetzt mal ganz von vorne Experten unterscheiden grob zwischen 3 Arten […]

Weil Ethik über Moral siegt

Normalerweise bin ich kein Wortklauber, aber angesichts der Intensivierung der Reibungen zwischen Intuition und angelernten Verhaltensregeln, ist es an der Zeit zwischen Ethik und Moral deutlich zu unterscheiden. Denn sie sind nicht ident, nicht einmal ansatzweise, obwohl sie gerne miteinander verwechselt und oft durcheinander gebracht werden. Das neue Zeitalter der Ethik Vor viele Jahren hörte […]

7 Prämissen des Paradigmenwechsels

Vor 100 Jahren sorgte Albert Einstein in der wissenschaftlichen Fachwelt für Furore, als er mit seiner Schwingungstheorie statuierte, dass alles, Materie wie Energie nur aus Lichtteilchen besteht. Und das ist heute noch für den menschlichen Verstand unfassbar, der meint nur das zu glauben, was er auch sehen kann. Und trotzdem glauben wir mittlerweile an Funkwellen […]

Krafttier Krokodil

Ich muss zugeben, dass ich anfänglich eher negativ überrascht war, als ich bei einer Meditation dieses Krokodil in mir entdeckte. Denn meine erster Verdacht war, dass es meine Magenschmerzen verursachen würde. Gerade als ich im Wachzustand darüber nachdachte, war mein Kopf voll mit Erinnerungen an eine Technik von Anuk Claes. Sie ließ ihre Klienten die […]

Mandela-Effekt oder Schrödingers Katze?

– Lässt uns das Gedächtnis manchmal im Stich oder verändern wir die Wirklichkeit? Unlängst saß ich mit meiner Mutter am Küchentisch und wir plauderten über alte Zeiten. Natürlich passiert es bei solchen Gesprächen immer wieder, dass man sich ein wenig unterschiedlich an Situationen oder Leute erinnert. Diesmal schien meine Mutter sich aber an etliche unangenehme […]

Tatsächliche Verantwortung .

Das Wort Verantwortung war ein leerer Begriff als wir in in Schulzeiten lernten. Es gab keine Referenz, kein Gefühl oder gar Greifbarkeit dafür. Man sollte oder musste einfach welche tragen. Oder sollte froh sein, dass man noch keine trug – der Segen der Kindheit quasi. Überstrapazierte Worthülse Dann wuchs man schön langsam in Arbeits- oder […]

Corona – Zeit des Wandels

Was wir aus 2020 bereits gelernt haben 1 Unverhofft kommt oft Vor einem Jahr hätten wir uns nicht vorstellen können, wie sehr sich unsere ganze Welt verändern würde. Es gab schon utopische Filme und Romane, die Szenarien wie eine Epidemie das Leben auf der Erde auf den Kopf stellen würde. Wir haben sie wie so […]

Erpresse nicht dein ( inneres) Kind!

Ich war wirklich schockiert, als ich in einem Vortrag eines Speakers folgenden Ratschlag an Kinder hörte: „Erzähl deinen Eltern ja nicht, was du dir wünscht, sonst erpressen sie dich damit!“ Leider ist da etwas Wahres dran, denn nach einiger Recherche in meinem Bekanntenkreis, hörte ich etliche Kindheitsgeschichten, die das begründeten. Nämlich solche, wo Eltern versuchten […]

Die innere Kriegerin

Wir haben viele innere Persönlichkeiten, die auch teils im Kopf recht deutlich mit einander in Konflikt treten. Weithin bekannt ist das innere Kind, das ja meist verletzt ist und der Heilung bedarf, und bei vielen jetzt auch endlich im Erwachsenenalter wieder gelebt werden darf. Neu in meinem Bewusstsein ist der innere Moralapostel, der die freie […]

Mythos Energieraub

Ein lieber Freund von mir hat einmal angeregt, ein kleines Buch über Schutzrituale und andere Möglichkeiten zum Schutz vor Energieräubern zu schreiben. Meine Antwort ist nach wie vor: “Niemand raubt dir Energie einfach so, sondern du lässt dich nur hinunter ziehen auf ihr Niveau.” bitte dieses Bild ersetzen Es kursiert nach wie vor der Mythos, […]

Der Traum vom Fliegen

Luzide Träume und auch Wachträume sind derzeit sehr populär und auch Traumfänger gegen Albträume nach wie vor ein Renner. Aber was ist mit Tagträumen? Mit Ängsten im Traum? Was mit Traumreisen? Was mit Traumpartnern und dem Traum vom Fliegen? Zeit sich dem Thema Träumen einmal genauer zu widmen – zumindest den unbesprochenen, missverstandenen Aspekten und […]

Mentales Gefängnis

Es ist ein altes und auch, aufgrund von aktuellen Ereignissen, ganz neu dimensioniertes Thema: die geistigen Schranken und Begrenzungen, die wir uns selbst auferlegen. Das Geschäft mit der Angst Die beste und bewährteste Masche ist, aus Furcht vor möglichen und hypothetischen Konsequenzen gewisse Möglichkeiten auszuschließen. Dabei rede ich noch gar nicht vom Handeln, sondern allein […]

Ex falso quod libet

aus Falschem folgt Beliebiges und auch die Vertreibung aus dem Paradies. Ich hab zum ersten Mal aus Neugier den Kanal Bibel.TV gesehen und wurde für einige Zeit in das letzte Jahrtausend zurückversetzt, vielleicht sogar ins vorletzte. Es war durchaus angenehm für eine Weile ganz andere Töne zu hören, als die Skandalschreie oder das Actiongetöse der […]