Sei du zuerst glücklich …

Alle möchten, dass ihre Kinder gesund und glücklich sind, dass es der Familie und Freuden gut geht. Doch man selbst sieht sich dadurch gar
nicht.

Es scheinen alle anderen wichtiger zu sein oder zuerst dran zu kommen, wenn das Glück verteilt wird.

Aber so funktioniert das einfach nicht. Glück ist nämlich nicht Mangelware und nicht nur für einige wenige zu haben. Sondern Glück ist teilbar und ansteckend. Also bekomme du zuerst den Virus, damit du ihn an andere weitergeben kannst.

Tipps für den Umgang mit Manipulatoren

Wir sehen uns ja oft ratlos Situationen ausgesetzt, in denen sogar nahestehende Personen sich völlig daneben benehmen. Und sehr häufig tappen wir in die Falle uns auf das gleiche Niveau herab zu lassen und schämen uns anschliessend über uns selbst.
Also was können wir tun, um uns selbst treu zu bleiben und dabei den Konflikt mit der narzisstischen oder manipulativen Person nicht zu verlängern?
Ich habe in den letzten zwei Jahrzehnten verschiedenes ausprobiert. Jemanden zu diagnostizieren oder gar zum Psychiater zu schicken, hat noch nie geholfen, aber ein paar Kniffs waren doch sehr effizient um zumindest Konflikte abzuwenden und selbst mit sich zufrieden zu sein.

Karma lösen, löschen oder loslassen?

Ganz ehrlich: es ist blosse Wortklauberei welche der drei Verben man benutzen mag. Wichtiger ist vielmehr, was man darunter versteht und wie man es zustande bringt. Was ist Karma? Beginnen wir doch bei dem Wort „Karma“, das aus dem indischen Sanskrit stammt und so viel wie „Retourkutsche“ bedeutet. Im Prinzip weist uns das Karmagesetz darauf […]

Raus aus dem Keller

wie man helfen kann sich aus der Beziehung mit einem Narzissten zu lösen. Ganz ehrlich: Hilfestellung von ausserhalb kann für jemanden in einer toxischen Beziehung Gold wert sein. Trotzdem erweist es sich als schwierig einen Co-Narzissten zu unterstützen, weil dieser selbst bereits viel Negativität aufgebaut hat und viele manipulative Verhaltensweisen für ganz normal hält. Zudem […]

Mind Food – Futter für den Verstand

Ich bin auch kein Freund von diesen Anglizismen, also englischen Worten im Deutschen, aber in diesem Fall benutze ich gerne dieses Ausdruck von Tony Robbins, dem grossen Motivationstrainer. ( “Verstandesfutter” erinnert mich einfach zu sehr an Studentenfutter ;-))) Kontrolle ist Macht Im Gegensatz zum Mind-Fuck, wo wir durch Unsinn und Lügen völlig durcheinander gebracht werden, […]

Verbündete

Es gibt sie – diese genialen Freunde, die gerade im richtigen Augenblick auftauchen, wie rettende Engel in der grössten Not. Dabei spielt es gar keine Rolle wie lange oder gut man sie schon kennt, denn im Augenblick weiss man genau, dass das Schicksal einen Verbündeten schickt. Überraschung Häufig handelt es sich dabei um Zufallsbekanntschaften, manchmal […]

Traum und Manifestieren in der Kabballah

Viele denken sofort an Numerologie oder den Baum des Lebens, wenn man das Wort Kabbalah benutzt. Um ehrlich zu sein ging es mir vor geraumer Zeit ebenso, bevor ich mich intensiver damit beschäftigte. Eine besonders gute Quelle bietet Prof. Daniel Matt mit seiner Übersetzung des „Zohar – Pritzker Edition“ und weiteren Abhandlungen über die jüdische […]

Die Genesis in der Kaballah

Im 13. Jahrhundert hatte der Rabbi Moses von Leon in Spanien eine grossartige Idee: er schrieb wundersame Lehrgeschichten eines angeblichen weisen Rabbis aus dem 2. Jhdt auf, die erklärten wie die Thora resp. das alte Testament richtig zu interpretieren war. Zudem behauptete er diese Texte nur von alten Schriften abgeschrieben zu haben, die auf aramäisch […]

Wunder zählen nicht in der Statistik

Die junge, ambitionierte Kelly Turner hatte eine verrückte Idee für ihre Doktorarbeit in Humanmedizin: warum nicht einmal die Leute untersuchen, bei denen Krebs auch ohne Chemo oder anderer Behandlung zurück gegangen ist? Vielleicht könnte man ja so auf ein neues Mittel stossen, dass man bislang übersehen hatte. An alternative Heilmethoden glaubte sie zu Beginn gar […]

Herz – Gehirn – Kohärenz

Gleichmal vorweg: das Wort Kohärenz bedeutet Einklang, Gleichklang, Verbindung, Harmonie, Einigkeit, oder einfach nur “in die gleiche Richtung gehen”. Warum ich es denn gewählt habe, wenn es kaum jemand versteht? In diesem Artikel berichte ich mehr über die Erkenntnisse des Heartmath Institutes, Dr. Joe Dispenza und Gregg Braden, die im Englischen das Wort “Coherence” benutzen, […]

Dürfen Spirituelle arm oder reich sein?

Diese altmodische Diskussion, ob man sich als Spiritueller einem Armutsgelübde unterwerfen muss, bin ich en für alle Mal leid. Genauso die konträre Philosophie, dass es gottesgefällig wäre Reichtum anzuhäufen und zu zeigen. Beide Ansichten gibt es lustigerweise in sämtlichen Religionen, falls nicht noch mehr Meinungen zu einem löblichen Vermögensstand existieren. Anstatt hier nur meine Sichtweise […]

Gottes Spielwiese

Aber wie angenehm und inspirierend ist es sich anstelle lästiger Gedanken im Verstand eine solche blühende Wiese vorzustellen, als Ausgangspunkt für neue Kreationen in unserem Kopf. Eine Spielwiese für unsere Phantasie, auf der wir tanzen, turnen oder einfach nur verweilen dürfen. Eine Wohltat, die sich sogleich im ganzen Körper spürbar macht.

Vom Albtraum zur Heldentat

Jeder kennt sie: die schrecklichen Bilder und Gefühle, die uns nachts oder kurz vorm Erwachen plagen. Sie verursachen gerne Beschwerden wie Schlaflosigkeit und Beklemmungen. Doch das ist eigentlich nicht nötig, wie mir kürzlich in einem großen Aha-Moment bewusst wurde – ganz im Gegenteil. Aber jetzt mal ganz von vorne Experten unterscheiden grob zwischen 3 Arten […]

Geldmissbrauch

Mir ist schon länger aufgefallen, dass ich häufig Geld als Ausrede benutze – und ich bin da nicht allein damit. Es ist auch bei anderen leicht zu beobachten, wie sie die einfachste aller Begründungen vorschieben um etwas zu tun oder etwas nicht zu tun. Achtung Falle Im Prinzip sind mir solche Argumente egal, wenn sie […]

Weil Ethik über Moral siegt

Normalerweise bin ich kein Wortklauber, aber angesichts der Intensivierung der Reibungen zwischen Intuition und angelernten Verhaltensregeln, ist es an der Zeit zwischen Ethik und Moral deutlich zu unterscheiden. Denn sie sind nicht ident, nicht einmal ansatzweise, obwohl sie gerne miteinander verwechselt und oft durcheinander gebracht werden. Das neue Zeitalter der Ethik Vor viele Jahren hörte […]

die geheimen, geistigen Gesetze

Zugegeben, das Wort “Gesetze” klingt nicht sehr sympathisch, allerdings tönt “Gesetzmässigkeit” noch befremdlicher. Eigentlich dreht es auch eher um Regeln oder Formeln, wie das Unsichtbare mit dem Sichtbaren zusammenspielt. Also die Spielregeln des Lebens, wie Florence Scovel Shinn es so schön ausdrückte. Warum sind die geheim? So geheim sind sie gar nicht, sondern eher schwer […]

Der Wunschbaum

eine Fabel aus Indien Eines Tages ging ein Mann in die Natur spazieren. Immer weiter hinaus bemerkte er nicht, wie er die Grenze ins Paradies überschritt. Es gefiel ihm sehr gut dort, denn es war wunderschön. Doch nach dem langen Spaziergang war er müde geworden. „Ich würde mich jetzt gerne ausruhen“ dachte er sich und […]