Dürfen Spirituelle arm oder reich sein?

Diese altmodische Diskussion, ob man sich als Spiritueller einem Armutsgelübde unterwerfen muss, bin ich en für alle Mal leid. Genauso die konträre Philosophie, dass es gottesgefällig wäre Reichtum anzuhäufen und zu zeigen. Beide Ansichten gibt es lustigerweise in sämtlichen Religionen, falls nicht noch mehr Meinungen zu einem löblichen Vermögensstand existieren.

Anstatt hier nur meine Sichtweise darzulegen ( kurz: “Wurscht, mach worauf du Lust hast”), lasse ich heute einfach ein paar hoch angesehene spirituelle Führer und Motivationsexperten zum Thema Geld zu Wort kommen:

Das Thema Geld ist einfach wichtig

Dieses wichtige Thema Geld oder finanziellen Erfolg ist nicht die „Wurzel allen Übels“, wie viele zitiert haben – noch ist es der Weg zum Glück. Da das Thema Geld jedoch die meisten von uns jeden Tag auf die eine oder andere Weise hunderte oder sogar tausende Male berührt, ist es ein großer Faktor in deiner Schwingung und deinem eigenen Anziehungspunkt. Wenn du diesen also jeden Tag erfolgreicher kontrollieren kannst, hast du etwas ziemlich Bedeutsames erreicht.Denn wenn es dir gelingt, deine Gedanken zu Geld bewusst ins Positive zu lenken, wird sich auch dein finanzieller Erfolg verbessern. Und dieser Fortschritt wird dann in jedem Aspekt deines Lebens eine Verbesserung bringen, weil täglich so vieles mit diesem Thema in Zusammenhang steht. Wenn du ein Schüler der bewussten Manifestation bist, wenn du deine eigene Realität bewusst erschaffen möchtest, wenn du die Kontrolle über deine eigene Lebenserfahrung willst, wenn du deinen Lebenszweck erfüllen möchtest, dann wird dir dein Verständnis dieses häufigen Themas – Geld und das Gesetz der Anziehung – enorm gute Dienste leisten.

Abraham Hicks

Dankbarkeit ist entscheidend

Der Verstand ist der Schlüssel. Wenn irgendetwas sozusagen als Gott angesehen werden sollte, dann ist es der Verstand, nicht Geld. Ein gesunder positiver Geist hat oberste Priorität. Aber was würde passieren, wenn wir die Reihenfolge dieser Prioritäten umkehren würden? Ich finde es schwer vorstellbar, wie eine Person mit großem Reichtum, schlechter Gesundheit, ohne Freunde und ohne Seelenfrieden sich auch nur ein bisschen glücklich fühlen kann. Das Gefühl der Zufriedenheit und Dankbarkeit sind entscheidend um glücklich zu sein. Gesundheit, Reichtum und Freunde tragen dazu bei, aber die Dankbarkeit bestimmt unsere Beziehung zu ihnen allen.

Dalai Lama

wohlhabendes Bewusstsein

Geld ist die Lebensenergie die wir mit dem Universum in Austausch für unsere Tätigkeiten erhalten. Anderen zu helfen, Geld zu verdienen und anderen dabei zu helfen, ihre Wünsche zu erfüllen, ist ein sicherer Weg, um sicherzustellen, dass Sie Geld für sich selbst verdienen und Ihre eigenen Träume leichter erfüllen können. Dankbarkeit und Großzügigkeit sind natürliche Eigenschaften eines wohlhabenden Bewusstseins.

Deepak Chopra

Es ist genug für alle da

Wir leben in einem reichhaltigen Universum und es gibt mehr als genug für euch alle. Die meisten Menschen denken bei Fülle nur an materiellen Reichtum. Sie messen Wohlstand in Bezug auf den Geldbetrag, den sie auf ihren Bankkonten haben, die Autos, die sie besitzen, die Immobilien, die sie haben, und andere materielle Gegenstände, die sie besitzen. Materieller Reichtum ist nur eine Komponente des Überflusses. Tatsächlich umfasst Fülle auch Liebe, Freude, Glück, gute Gesundheit, Frieden, erfüllende Beziehungen usw. Wenn du dich in deinem Leben umsiehst, kannst du sehen, dass wir von Überfluss umgeben sind und Liebe, Freude, Glück, Geld, Frieden und Gesundheit für jeden bereit sind, der bereit ist, sie anzunehmen. Oft denken wir jedoch an Mangel. Wir denken, dass es nicht genug gibt und finden es daher sehr schwierig, Reichtum und Wohlstand in unserem Leben zu manifestieren. Wenn es in deinem Leben einen Mangel gibt, liegt das nicht daran, dass es nicht genug gibt, sondern daran, dass wir aufgrund negativer Gedanken und einschränkenden Glaubenssätzen den Überfluss fern halten. Es ist als ob wir die Tür nicht öffnen, wenn der Geldbote klingelt.

Bob Procter

Glaube und erhalte

Deine Sicherheit ist nicht dein Job oder dein Bankkonto oder deine Investitionen oder dein Ehepartner oder deine Eltern. Deine Sicherheit ist deine Fähigkeit, sich mit der kosmischen Kraft zu verbinden, die alle Dinge erschafft. Ich stelle mir gerne vor, dass die Kraft in mir, die in meinem Körper atmet, dieselbe Kraft ist, die alles bereitstellt, was ich brauche, und genauso leicht und einfach. Das Universum ist reich und im Überfluss, und es ist unser Geburtsrecht, mit allem versorgt zu werden, was wir brauchen, es sei denn, wir entscheiden uns, das Gegenteil zu glauben. Ich segne mein Telefon jedes Mal mit Liebe, wenn ich es benutze, und ich bestätige oft, dass es mir nur Wohlstand und Liebesbeweise bringt. So mache ich es auch mit meinem Briefkasten, der jeden Tag bis zum Rand gefüllt ist mit Geld und Liebesbriefen aller Art von Freunden.  Ich freue mich über die eingehenden Rechnungen und danke den Unternehmen, dass sie mir vertrauen, dass ich sie bezahle. Ich segne meine Türklingel und die Haustür, weil ich weiß, dass nur Gutes in mein Haus kommt. Ich erwarte, dass mein Leben gut und fröhlich ist, und das ist es auch.

Louise Hay

warum nicht wohlhabend sein?

Es gibt eine eindeutige Verbindung zwischen dem Aussen und dem Inneren im Menschen, und es sind immer unsere inneren Stimmungen, die unser äußeres Leben anziehen. Daher muss der Einzelne immer bei sich selbst beginnen. Sieh dich selbst als der, der du sein möchtest. Genau das will der Gott in dir. Egal ob reich oder arm, du siehst dich selbst innerlich zuerst und danach wird es sich auch äusserlich zeigen. Es gibt einen Unterschied zwischen verschwenden und investieren: nur bei letzterem erwartest du etwas vielfältig zurück. Gerade Gedanken sind deine beste Investition, denn sie werden dein Leben erschaffen. Du solltest aufhören, deine Gedanken, deine Zeit und dein Geld zu verschwenden, denn alles im Leben muss eine Investition sein. Betrachte also deine Vorstellungskraft wie ein Manager deiner Investition und nütze sie für die Ideen, Bilder und Worte, die du dir als Auszahlung wünscht. Niemand ausser dir selbst bestimmt also, ob du Reichtümer besitzt oder nicht. Aber warum sollten wir es uns nicht gut gehen lassen? Warum sollten wir nicht die schönen Dinge des Lebens geniessen und komfortabel und sicher leben? Warum nicht wie ein Gentleman oder ein Lady unsere innere, edle Gesinnung auch in unserem Lebensstil zeigen?

Neville Goddard

Charaktersache

Geld hat keinen Charakter, keine Persönlichkeit, keine Werte. Seine Handlungen spiegeln nur die Wünsche seines Besitzers wider. Geld kann großartige Krankenhäuser und Schulen bauen, oder es kann verspielt oder für sinnlosen Besitz verschwendet werden. Geld kann Museen bauen, um schöne Kunstwerke zu beherbergen, es kann schöne Gotteshäuser errichten – oder es kann verwendet werden, um Instrumente des Krieges und der Zerstörung zu schaffen. Stelle beim Aufbau deines persönlichen Reichtums sicher, dass du deinen Charakter aufbaust, indem du einen Teil Ihres Einkommens beiseite legen, um anderen zu helfen. Wähle eine Kirche, eine Wohltätigkeitsorganisation oder eine Sache, die du mit Begeisterung unterstützen kannst. Dann spende dein Geld und deine Zeit, um diese Sache zu unterstützen. Der Hauptnutznießer solch edler Taten ist immer derjenige, der gibt, nicht derjenige, der empfängt.

Napoleon Hill

Metapher

Geld ist eine wunderbare Metapher. Es fliesst von hier nach da, durch Länder. Durch Telefonanlagen und durch Kabel. Es zeigt uns wie wie mental sein sollten: wie fliessen, wie keine Blockaden zu haben, wie man jede Form annehmen kann. Es zeigt wie leicht es ist zu kommen und zu gehen. Es ist ein grossartiger Lehrer. Wenn du wie Geld wärst, dann wärst du vollkommen zufrieden, mit allem wie es ist.

Byron Katie

Nimm einfach

Dein Reichtum wartet stets im Unsichtbaren auf dich und will sichtbar werden. Denke oft an ihn, denn um Geld anzuziehen, musst du deine Aufmerksamkeit auf Reichtum lenken. Das Geheimnis gibt dir dann alles, was du willst: Glück, Gesundheit und Reichtum. Deine Gedanken werden nämlich Dinge.

Rhonda Byrnes

Wachse!

Worauf wir konditioniert sind, über uns selbst zu glauben, und was wir in uns programmiert haben, zu denken, dass andere Leute über uns denken, wirkt sich auf unsere Leistung aus, einschließlich darauf, wie erfolgreich wir sind. Wir müssen uns ermächtigt fühlen, damit sich der Erfolg zeigt, Wir müssen uns reich fühlen, damit Ihr Reichtum uns findet. Wenn du Dankbarkeit empfindest, kannst du dir das Leben erschaffen, das du dir wünschst.

Dr, Joe Dispenza

Einheit von Körper, Geist und Seele

Niemand strebt nach Geld. Wenn ich das sage, klingt das lächerlich, aber was ich meine ist, es ist nicht das Geld, das sie wollen. Es ist nur so, dass Geld zum Mittel für das geworden ist, was sie als ein besseres Leben betrachten. Eigentlich geht es nicht ums Geld. Jeder möchte, dass sein Leben angenehm ist. Aber wie viel Annehmlichkeiten man haben kann, hängt an vielen Orten vom Geld ab; Geld ist dafür ein Mittel geworden. Aber Geld kann nur äußeren Wohlstand schaffen; es kann keine inneres Wohlgefühl auf Dauer erzeugen. Am Geld gibt es nichts Richtiges oder Falsches – es ist ein bestimmtes Mittel. Wenn Sie nur Ihre Prioritäten richtig setzen, was ist dann das Problem mit Geld? Es ist nur ein Werkzeug für Sie; ein weiterer Aspekt Ihres Lebens. Wenn es gelingt den Verstand zu ordnen, dann wird dein ganzes System, also dein Körper und auch deine Emotionen und Energie in Ordnung gebracht. Diese 4 Teile, Körper, Geist, Emotionen und Lebensenergie können, wenn sie in die gleiche Richtung ausgerichtet sind alles erschaffen, was du willst, ohne dass du auch nur einen Finger dafür rühren musst. Auch reich zu sein wird dann ganz einfach.

Sadhguru

AMEN 😉
Susanna

Hier den Text noch als Audio, wenn du ihn als Affirmation verwenden möchtest:

10 Zitate zum Thema Geld und Spiritualität

Post Author: Susanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.