Susanna BELLONI

Preise & Bedingungen

Wenn nicht anders vereinbart sind Einzelsitzungen im Anschluss bar zu entrichten.

ABOs und Pakete können mittels Einzahlungsschein im voraus oder nach individueller Vereinbarung bezahlt werden. Für Einzahlungscheine gilt ein Zahlungsziel von 10 Tagen nach Ausstellung.

Gutscheine werden erst nach Bezahlung ausgestellt und versendet.

geld

PREISE – Übersicht

Einzelsitzung ( Beratung, Behandlung): 120,-CHf/Std.

Rückführung inkl. Vor- und Nachgespräch: Abrechnung mit einem Stundensatz von 120,-CHf

Abnehmpaket: 700,-CHf

6er-ABO Energiebehandlung: 600,-CHf

10er-ABO Coaching/Privatlektionen: 990,-CHf oder 5 x 220,-CHf/Monat

Ganz-Jahres ABO 26 Std. Privatlektionen: 200,- CHf/Monat ( für 12 Monate am Stück)

 


Krankenkassen: 

Meines Wissens nach ist die Aquilana die einzige Versicherung, die durch die Zusatztarife „Top“ und „Plus“ meine Dienstleistungen deckt, weil ich Mitglied im Berufsverband SVNH bin.  Bitte erkundige dich selbst bei deiner Krankenkasse ob deine Versicherung Dienstleistungen von SVNH-Mitgliedern zahlt ( Schweizereischer Verband für natürliches Heilen).

Quittungen über die bezahlten Sitzungen werden im nachhinein bei der Versicherung eingereicht und der entsprechende Deckungsbeitrag von deiner Versicherung refundiert.


Kurzfristige TERMINABSAGEN / Rücktritt

Einzeltermine, die weniger als 24h vor Terminbeginn abgesagt werden, stelle ich mit 180,- CHf in Rechnung, ausser bei Beziehern von ABOs, denn dort rechne ich eine Stunde ab. Das hat damit zu tun, dass ich den Termin so kurzfristig nicht neu vergeben kann, mir also damit ein Verdienstausfall entsteht.

Rücktritt von Paketen und Abos ist nur vor der Konsumation von Beratungen möglich, da sie mit diversen Zusatzleistungen verbunden sind.

 


cropped-cropped-summer_wel4.jpgGELD und Spiritualität

Ein schwieriges Thema, auch für mich. Ich habe für mich die Sichtweise gefunden, dass ich ein Dienstleister wie jeder andere bin, z.B. wie ein Sanitär oder ein Konsulent und ich daher meine Zeit in Rechnung stelle. Natürlich bin ich dabei nicht so pingelig wie ein Rechtsanwalt, der selbst die Beantwortung von Emails oder Telefonanrufen verrechnet. Trotzdem kann ich nicht jede Beratung in meiner Praxis einfach als kostenlose Plauderei abtun, denn jeder Berater sollte auch als solches finanziell entlohnt und gewertschätzt werden.

Ich habe natürlich auch Verständnis dafür, dass nicht jeder über ein grosses Budget verfügt und bin gerne bereit individuelle Absprachen zu treffen, solltest du dir meine Dienste nicht leisten können. Ausserdem besteht auch die Möglichkeit meine Dienste teilweise in Talent, einer Tauschwährung zu bezahlen. Am besten besprechen wir das im voraus, also bei der Terminabsprache am Telefon oder in einem persönlichen Vorgespräch.