Susanna BELLONI

Entdecke den Panda in dir!

Warum KungFuPanda1 einer der spirituellsten Filme aller Zeit ist.

Nein, das ist kein Scherz. Ganz im Gegenteil. Es ist ein Weckruf Spiritualität und Esoterik etwas lockerer und entspannter zu sehen. Denn was kann denn daran so bierernst sein? Ist es nicht nur das Ego, das sich mit komplizierten Theorien und Floskeln wichtig machen will?

Warum der Film spirituell ist

Mein Ansatz geht in folgende Richtung: die Wahrheit ist einfach, nämlich so einfach, dass jedes Kind sie versteht. Das haben sich auch die Autoren des Filmes KungFuPanda gedacht, als sie den Zeichentrickfilm mit vielen tiefen und klaren Weisheiten gespickt haben. Lustig ist er noch dazu und wer sich mit Energetik auskennt, weiss, dass Lachen die Chakren öffnet.
Et Voila: einer der besten spirituellen Filme aller Zeiten!

Vom Träumer zum Sieger

In der Nudelsuppenküche seines Adoptivvaters soll Po die Tradition fortsetzten, doch er träumt von Grösserem. Er verehrt die KungFu Helden und wäre auch gerne einer von ihnen. Er hat einen Traum, den er intensiv und heimlich in seinem stillen Kämmerlein sogar nachspielt.
Selten wurde so gut aufgezeigt wie wir unser Leben manifestieren. The Secret beschreibt bei Weitem nicht so gut wie es funktioniert. Der Panda hat Leidenschaft, widmet sich seinem Wunschtraum so oft als möglich und unternimmt so gut wie nichts um ihn zu verwirklichen. Weil er es sich nicht zutraut. Also eigentlich traut niemand es ihm zu. So kann das Schicksal durch vermeintliche Zufälle wirken, weil seine Begeisterung so gross ist.

Die Kraft des Geistes

Es bedarf grosser Überlistung den Panda zum Training zu motivieren. Endlich erkennt sein Lehrer, dass es mit Essen klappt und der dicke Bär zeigt plötzlich Höchstleistungen. Seiner Schwäche für Nahrung wird so zu seiner grössten Stärke, weil er sie als Motivation nutzt.
Es gelingt ihm also all seine Hemmungen zu überwinden, weil sein Verstand quasi aussetzt, wenn er etwas Essbares sieht. Nach diesem Durchbruch gewinnt er zunehmend an Selbstvertrauen und schafft es wirklich hart zu trainieren. Schliesslich wird aus ihm ein toller Kämpfer, noch immer bescheiden und mit viel Demut. Diese Aussenseiterrolle als dicker Panda unter den sportlichen KungFuKämpfern, lässt ihn auch seine ganzheitliche Sicht behalten. Denn er sieht sich wie noch ausserhalb des Systems, daher sein Weitblick und sein selbstständiges Denken.

Die innere Stärke finden

Der Panda ist für sein grosses Herz bekannt und genau das lässt ihn zu Höchstform auflaufen, wenn es darum geht sein Dorf zu beschützen. Natürlich ist der Bär auch körperlich stark, doch er muss seine Kraft mobilisieren. Was im Training noch mit Essen gut klappt, wird im Ernstfall sein Beschützerinstinkt leisten. Schlau ist er auch noch und somit der perfekte Held, denn er wird aufgrund seiner Trägheit sowieso von allen unterschätzt.
Seine eigentliche Stärke entsteht also durch seine Begeisterung, seine Freude und seine Liebe zu den Leuten. Mit anderen Worten es ist sein riesiges Herz, das für alle offen ist und voller Energie.
Man könnte jetzt sagen: „Ist ja klar, wenn du so gross und stark bist, dann ist es einfach so zu sein.“ Doch so war es für den Panda gar nicht immer. Er fühlte sich anfangs wie ein Niemand, konnte die Erwartungen seines Vaters nicht erfüllen und wenig Begeisterung für die Suppenküche entwickeln. Erst als er nach langem Trockentraining zur richtigen Zeit am richtigen Ort war, erkannte er langsam seine Talente. Trotzdem war er niemals negativ, neidig oder aggressiv geworden. Das war seine eigntliche Stärke: sein Ego war so leise, dass sein Herz voll agieren konnte.

Für das inneres Kind  

Ich bin ehrlich gesagt begeistert, dass so gute Filme für Kinder gemacht werden. Und ich empfehle sie jedem Erwachsenen. Natürlich gibt es ausser dem KungFuPanda noch andere tolle Produktionen, keine Frage.
Unser inneres Kind sieht sie gerne, lässt uns lachen und uns frei fühlen.
Weg von der über-seriösen Esoterik, die sich mit komplizierten Theorien über alles Mögliche wichtig macht und Hin zu der Einfachheit des Herzens. Das Leben ist nicht so kompliziert und nicht so schwer. Die meisten Erwachsenen sehnen sich doch Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Also lasst sie uns leben und uns an Filmen wie dem KungFuPanda erfreuen. Er bringt uns häufig weiter, als vieles andere …


 

Stichworte:, ,

Ein Gedanke zu “Entdecke den Panda in dir!

  1. Pingback: Filme für Körper Geist und Seele | Susanna BELLONI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.